BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Wohnen nahe Forchheim und am Walberla

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Hausberg Walberla

Fußweg ab Unterkunft - ca. 1 Stunde bis zur Kapelle.

Wandern Sie direkt ab Ferienwohnung genüsslich auch rund ums Walberla.

 

Alljährlich findet am ersten Wochenende im Mai das urigste fränkische Bergfest, das weitbekannte Walberlafest statt.

 

Die 532 Meter hohe Ehrenbürg (im Volksmund Walberla), ist ein Zeugenberg mit Doppelgipfel im Vorland der Fränkischen Schweiz zwischen Forchheim und Ebermannstadt mit Ausblick ins Wiesenttal. Offiziell ist das Walberla nur der 514 m hohe nördliche Gipfel, während der südliche 532 m hohe Rodenstein (alt auch Bodenstein) heißt. Das Gebiet wurde 1987 wegen des Trockenrasens auf dem Bergrücken und seltener Pflanzen, insbesondere Orchideen, unter Naturschutz gestellt und hat eine Länge von 1,5 Kilometern bei einer Breite von 300 Metern.